Lasst die Sonne nicht über einem Streit untergehen

In den besten Beziehungen und Freundschaften kommt es vor. Zwischendurch fliegen die Fetzen, nicht nur nette Worte und manchmal auch Gegenstände. Bei jedem. Außer man hat keine Freunde, dann kann man sich ja auch nicht streiten.

Wichtig ist, dass wir, egal wie heftig wir uns zanken und wie sauer wir auch auf unseren Nächsten sind, dass wir vergeben können. Wenn mein Stolz mich daran hindern möchte, rufe ich mir in Erinnerung, dass Gott mir jeden Tag noch viel viel mehr vergibt.
Außerdem: Ich kann nicht schlafen, wenn ich weiß, es gibt Jemanden, der total böse auf mich ist.

Gott sagt uns in seinem Wort:

"Lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen!"

(weiß leider die Bibelstelle nicht mehr... vielleicht kann sie mir ja Jemand von Euch nennen).

Ich musste meinen Stolz und Zorn gestern Abend selber überwinden und hatte damit zu kämpfen. Es lohnt sich, sich zu versöhnen. Danach ist es oft wieder viel schöner und die Beziehung intensiver.


Ganz liebe Grüße und ein gesegnetes Wochenende,

Eure Julie

3.6.16 14:07

Letzte Einträge: Verändert, Um Segen beten, Ich bin stark, wenn ich schwach bin!, Frau sein, Nächstenliebe

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schepper (3.6.16 15:33)
Epheser4,26
Dir auch nen gesegnetes Wochenende!


Julie (6.6.16 10:42)
Danke Schepper!😊

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen