Melodie des Herzens

Manchmal verlieren wir uns selber. Wir vergessen wer wir sind, unsere Wünsche und Träume und sehen die Wahrheit verzerrt.
Ich weiß wie es sich anfühlt verletzt zu werden von einem geliebten Menschen. Ich weiß wie es ist, sich nach Liebe zu sehnen und sie nicht zu erkennen, wenn man sie hat. Ich weiß wie es ist sich im Spiegel zu sehen und sich zu dick zu fühlen, all das Fett zu sehen, was in Wahrheit gar nicht da ist. Ich weiß sogar wie es ist, sich den Tod zu wünschen, sich einen Weg auszumalen wie man sein Leben beenden kann.
Ja, ich weiß es. Weil ich es selber durchgemacht und erlebt habe. Ich weiß es aus eigener Erfahrung.
Aber was ich nach all den schlechten Erfahrungen weiß ist auch, dass Gott wirklich lebt. Dass Gott mich liebt. Dass mein Leben wertvoll ist und ich gewollt bin, weil Gott es mir geschenkt hat. Ich weiß, dass ich hübsch bin, weil Gott mich wunderbar, nach seinem Ebenbild geformt und geschaffen hat. Und ich weiß, dass alles was geschieht, sei es gut oder schlecht, einen Sinn hat.

Das beste aber ist, dass ich weiß, ich bin Gottes Tochter und er hat mir alle meine Sünden vergeben und verziehen. Ich weiß es. Weil Gott es in seinem Wort verspricht und weil er alles gut machen wird.
Ich weiß, dass ich von der Hölle und meiner Sünde befreit und erlöst bin.

Weißt du es auch?

2 Kommentare 5.1.16 13:28, kommentieren

ich werde Trauzeugin!!!

Guten Morgen meine lieben Leserinnen und Leser!

Es ist endlich soweit! Nächstes Jahr heiratet meine aller aller aller liebste beste längste Freundin! Ich freue mich so sehr für sie, fast als wäre es nicht ihre sondern meine Hochzeit! :-)
Sie will mich als Treuzeugin haben!
Das macht mich glücklich! Ich werde auf jeden Fall etwas für sie vorbereiten. Schließlich wird es eine große Kirchliche Trauung! Und ich habe ihr versprochen für aie zu singen, was ich sehr gerne machen werde! :-)

Hochzeit ist etwas wunderschönes.
Gott hat die Ehe als etwas heiliges, wundervolles geschaffen, was heutzutage leider oft untergeht.
Ehe ist ein sehr wichtiger Schritt, der für immer gilt.

Ich freue mich für meine Freundin, denn ich habe schon sehr lange für sie gebetet und tue es immer noch!

Und dann bin hoffentlich ich selbst bald dran mit meiner Hochzeit!
Ich werde eine Prinzessin sein, für einen Tag und hoffentlich für immer für meinen Mann:-)
Aber eigentlich bin ich ja jetzt schon eine Prinzessin. Schließlich bin ich einw Konigstochter, weil mein Vater der König der ganzen Welt und des Universums ist! :-)

Gott segne Dich! ;-)

18.11.15 06:54, kommentieren

zur Wahrheit stehen

Manchmal erzählen wir etwas, was nicht stimmt. Lügen. Halbwahrheiten. Dinge verschweigen.
Wir wissen ganz genau, dass wir unsere Mitmenschen belügen. Ihnen etwas vormachen.

Zu der Wahrheit zu stehen braucht Mut. Und ich bin froh, dass ich es auch endlich geschafft habe.

1 Kommentar 2.11.15 19:55, kommentieren

Freude ist möglich

Freude ist immer möglich.
Also jetzt.
Und hier.

2 Kommentare 21.10.15 16:33, kommentieren

Bitterkeit

Gestern Abend war bei uns in der Gemeinde ein Prediger, der einen Vortrag zum Thema Bitterkeit gehalten hat.
Leider passiert es in dieser Welt nur allzu oft, dass wir Hass oder einfach negative Gefühle für unseren Nächsten hegen.
Saul war damals ein Mann der reichlich von Gott gesegnet wurde, doch als das Volk Israel anfing David mehr zu verehren und zu loben, da bekam Saul in seinem Herzen eine Abneigung gegenüber David und die Bitterkeit breitete sich aus. Und wie endetet es? Saul machte sich alles kaputt. Er wollte David töten und brachte am Ende nur sich selber um!

Hegst auch du die Pflanze der Bitterkeit in deinem Herzen?
Reiße sie raus ehe du daran zu Grunde gehst!
Denn diese Pflanze wird dich garantiert kaputt machen. Niemand wird glücklich, indem er andere hasst!


LG

21.10.15 06:29, kommentieren

Beten hilft

Ich habe große angst um meine besten Freunde, weil sie gerade in Israel sind und dort eine Studienreise machen. Nicht weit weg von ihnen wurden die letzten Morde begangen.
Ich hoffe und bete, dass sie gesund und munter wieder nach Hause kommen und ich sie schon bald wieder in meine Arme schließen kann.
Beten hilft.
Nicht nur gegen meine eigenen Ängste sondern auch für meine Liebsten! ♥

13.10.15 14:24, kommentieren

Meine absolute Empfehlung für jeden von euch!

Schaut euch den Film "Gott ist -nicht- tot!" an!
Bester Film aller Zeiten!
In den USA ein Kino Erfolg! Und das hat seine Gründe! :-)

10.10.15 16:46, kommentieren

Meine absolute Empfehlung für jeden von euch!

Schaut euch den Film "Gott ist -nicht- tot!" an!
Bester Film aller Zeiten!
In den USA ein Kino Erfolg! Und das hat seine Gründe! :-)

10.10.15 16:45, kommentieren

geben, ohne zu nehmen

Liebe bedeutet alles für den andern zu geben, ohne etwas zurück zu fordern. Wenn dein Partner dich liebt, wird er dir seine Liebe und seine Zeit unaufgefordert geben, er wird sich selbst dir schenken.

6.10.15 12:51, kommentieren

liebe ist eine entscheidung

Liebe als Gefühl ist nicht beständig. Sie kommt und geht und bleibt nicht ewig.
Wenn ich mich aber entscheide einen Menschen mehr als mich selber und bedingungslos zu lieben, dann halte ich an dieser Entscheidung fest und gebe diesen Menschen niemals auf, außer er will es.

Ich habe mich dazu entschieden einen jungen Mann zu lieben, auch wenn wir zur Zeit nicht mal zusammen sind. Aber ich habe ihm und er hat mir ein versprechen gegeben, dass wir einander lieben und aufeinander warten werden. Und deswegen werde ich es, von meiner Seite aus, auch auf jeden Fall durchziehen

Gott gibt Liebe. Und er hat sich dazu entschieden uns, dich und mich, zu lieben
Frag mich nicht warum er das getan hat. Ich kann es dir nicht erklären
Gott ist all mächtig und gut. Er müsste uns nicht lieben. Doch er tut es. Er hat deswegen sogar Jesus Christus, seinen Sohn geopfert, damit wir nicht ans Kreuz gehangen werden für unsere Sünden!!
Gott ist die Liebe.

Gott liebt uns bedingungslos und übt keinerlei Druck auf uns aus. Entweder wir lieben ihn aus freien Stücken oder nicht. So soll es auch bei der Liebe zwischen Mann und Frau sein. Sie soll bedingungslos sein und keiner soll auf den anderen Druck ausüben.

Und noch was:"Ich liebe Dich" sind starke Worte. Sage sie nur zu der Person, die du wirklich mehr als alles andere lienst und die du heiraten willst.



Ich wünsche dir von Herzen Gottes Segen!


Julie

5.10.15 17:53, kommentieren

verlorene liebe

Manchmal müssen wir etwas erst verlieren, um zu merken wie wichtig und wertvoll es ist und um zu erkennen wie gesegnet wir waren.

Leider.

1 Kommentar 21.9.15 16:28, kommentieren

Wie es wirklich geht.

Hey meine Lieben,

 

wie geht es euch? Kennt ihr diese Frage? Eine Frage, die uns jeden Tag mehrmals gestellt wird und auf die wir meist ein und die selbe Antwort haben: "Ganz gut" oder "Muss", vielleicht auch "Es läuft".

Aber wie es uns wirklich geht, was wir wirklich fühlen, denken, meinen, das behalten wir lieber für uns. Denn wir wollen nicht, dass Jeder an unserem Leben, unserem Inneren teilnimmt. Das ist auch sehr verständlich! Ich will auch nicht, dass jeder Bescheid weiß. Aber ich fände es echt cool, wenn manche Leute öfter mal stärker auf uns eingehen würden und uns mehr verstehen. Es ist manchmal echt schwer, seine eigenen Bedürfnisse hinten anzustellen und sich mal um die der Anderen zu kümmern. Ich kenne das. Und ich finde es schade.

Jesus war es egal, was andere von ihm dachten, ihm war es egal zu dem zu stehen, was er für die Wahrheit erkannte und ihm war es wichtig sich ausschließlich um die Bedürfnisse seiner Mitmenschen zu kümmern. Er hat sogar sein Leben aufgegeben, damit es uns besser geht. Er hat erkannt, was Liebe bedeutet, was Freundschaft bedeutet-wahre Freundschaft. Er hat am eigenen Leib erfahren was es heißt gehasst, verfolgt, gefoltert und bespuckt zu werden.

 

Glaube an ihn und du wirst ein Wunder erleben!

 


17.9.15 21:23, kommentieren

Meine Entscheidung

Ich habe mich entschieden Jesus zu lieben und durfte durch Gottes Gnade eine widergeborene Christin werden und dies durch die Taufe bezeugen.
Ich bin glücklich mit dieser Entscheidung und würde sie niemals rückgängig machen wollen! Es war die beste Entscheidung, die ich jemals in meinem Leben getroffen habe und treffen werde!!!

14.9.15 07:09, kommentieren

meine Liebesgeschichte

Immer wieder wird mir deutlich bewusst, dass Gott der Welt-Bestseller-Autor Nummer eins ist! Und das schöne ist, er schreibt meine Lebens- und Liebesgeschichte!
Wenn ich ihn meine Liebesgeschichte schreiben lasse wird es weder an Romantik noch sonst an irgendetwas fehlen! Denn Gott ist ein romantischer und liebender Gott. Er ist der Ursprung der Liebe, ihre unversiegbare Quelle. Wenn er nicht die perfekte Liebesgeschichte für mich schreiben könnte, wer dann? Ich aus eigener Kraft bestimmt nicht!

10.9.15 07:45, kommentieren

Mehr noch als...

Gott gibt uns mehr, als wir annehmen können.
Gott kennt uns besser, als wir uns selber kennen.
Gott geht weiter mit uns, als wir laufen können und trägt uns dann.
Gott liebt uns mehr, als wir begreifen können!

6.9.15 22:20, kommentieren

Mein Vers für dieses Jahr

Prediger, 3:1 - Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde.

Ja, alles hat seine von Gott bestimmte Zeit. Ich muss Geduld lernen.
Und ihm nur vertrauen.
Egal was du gerade durchmachst, erinner dich an diesen Vers. Lass dich von gottes Gnade erfüllen und durch seine Liebe und seine Worte trösten!

Alles Liebe.

25.8.15 16:25, kommentieren

das einzige was zählt

Das einzige was in meinem leben zählt ist Jesus Christus, dass er mich liebt und für mich starb, mein bester Freund und Retter ist.
Es erfüllt mich mit unglaublicher Freude und Glück, daran zu denken, was er für mich getan hat und wie sehr er mich liebt! So sehr wie mich kein Mann auf dieser Welt liebe kann. Für Jesus bin ich das Wertvollste, Schönste, Wunderbarste. Und er wird immer zu mir stehen. Er liebt mich so wie ich bin!

Und er liebt dich genauso. Wir sind ganz besonders, weil Jesus uns dazu macht.!

24.8.15 16:23, kommentieren

Ich bin eine Königstochter!

Kennt nicht jedes Mädchen diesen Wunsch einmal Prinzessin zu sein?
Ich wäre gern eine.
Ich stelle mir vor wie es wäre von einem Mann wie eine Prinzessin behandelt zu werden, seine Königin zu sein, die er liebt und auf Händen trägt.
Romantik pur.
Ich brauche keinen Mann um eine Prinzessin zu sein. Ich bin schon eine.
Denn Gott ist mein himmlischer Vater. Er ist der König der Erde und des Himmels. Und deswegen bin ich eine Königstochter!

22.8.15 22:52, kommentieren

versuche die Menschen zu nehmen wie sie sind

Jeden Tag begegnen mir so viele Menschen. Verschiedene und jeder einzelne ein wunderbar geplantes und geschaffenes Werk Gottes.
Doch wir konzentrieren uns beim Hinschauen meist nur auf fehler und Unstimmigkeiten.
Das ist falsch.
Ich möchte versuchen die Menschen so zu sehen, wie Gott sie sieht. Sie nicht sofort in irgendeine Schublade zu stecken aufgrund ihres Aussehens...
Trotzdem passiert es mir leider immer wieder.
Aber ich lerne und vertraue auch in diesem auf meinen himmlischen Vater.
Denn jeder Mensch ist auf seine Art besonders und niemand sollte diskriminiert oder fertig gemacht werden, nur weil er anders und somit besonders und einzigartig ist!

1 Kommentar 21.8.15 07:02, kommentieren

niemals perfektes mädchen

Kein Mensch ist perfekt!

Warum versuche ich dann immer es zu sein?!

Ich glaube ich muss meine eigenen Ansprüche an mich selbst ein großes Stück herunter fahren.

Ich werde niemals perfekt sein. Nur Gott ist perfekt!

;-)

2 Kommentare 20.8.15 16:18, kommentieren